AUSSTELLUNGEN:


galerie luzia sassen

Ausstellungseröffnung und Neujahrsempfang

Anna Chulkova, Izabella Chulkova, Irina Baldano, Elena Plötz
Unterschiedliche WELTEN
Kuratiert von Jennifer Buchholz

am Freitag, den 22. Januar 2016
von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Ausstellung | Exhibition: 23.01. bis 26.02.2016
Ort | Location: galerie luzia sassen | Luxemburger Str. 345 | 50939 Köln
Öffnungszeiten | Opening hours: Mi. – Fr. 14 – 19 h | Sa. 10 – 14 Uhr | Di. gerne nach Vereinbarung


Erinnerungsorte

Bildende Kunst und Architektur

Ausstellung im ehemaligen Kinderheim Köln-Sülz

Studierenden der Klasse Ulrika Eller-Rüter (Fachrichtung Malerei):

Judith Bidlingmaier, Lilian Friese, Lena Reifenhäuser, Elise Schaller, Marie Bläsche, Anna Chulkova, Maria Zesewitz, Beate Jakob, Dilberey Köle, Hannah Bielecki, André Kentenich, Anna-Maria Thinius, Yi-An Chien, Seyda Kinaci, Laila Sahrai, Sabine Helsper-Müller, Aydan Kilinc,

Studierenden der Fachrichtung Bildhauerei:

Fidan Akhundova, Barbara Locher-Otto, Christiane Wien, Birgit Wenninghoff

Studierenden der Architektur:

Walter Castillo, Aria Youssef, Conrad Schoch, Vivica Tschirner, Annabelle Speth

und Studierenden der Freien Kunst / Artistic research in sound (Klasse Andreas Oldörp, HBKsaar): Christine Reisen, Richard Engel, Lukas Fritz, Jakob Buraczewski, Jochen Follmar, Heegyu Heo, Frank Jung


Vernissage:

Samstag, 20. Juni 2015, 11h


Öffnungszeiten:

Samstag 20.06. und Sonntag 21.06. von 11h bis 17h

Montag 22.06. bis Mittwoch 24.06. von 16h bis 19h

Ort:

ehemaliges Kinderheim Köln-Sülz am Sülzgürtel 41, 50937 Köln

Zugang NUR über Anton-Antweiler-Strasse


Zur Eröffnung der

galerie luzia sassen

in Köln

ALLE
am Samstag, den 13. Juni 2015
von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde

herzlich ein.

Ausstellungsdauer:

14.06. bis 15.08.2015


galerie luzia sassen

Luxemburger Str. 345 | 50939 Köln | Germany
Tel. +49 2248 44 53 45 | Fax +49 2248 44 53 46
Mobil +49 172 25 32 720
USt-IDNr.: DE81148 1075
www.galerie-luzia-sassen.de | luzia.sassen@galerieluziasassen.de
Mitglied im Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler e.V. BVDG


AUSSTELLUNGSARCHIV

Galerie Künstlertreff EESDRON
läd auf ein Kunstwochenende

in Millich ein


Heinsberger Kunsttour 2015

02.05-03.05.2015
11:00 -18:00 Uhr


es werden in der Galerie und im Garten
Werke der 5 verscheidenen Künstler gezeigt


Hans-Peter Trampert +2008
Anna Chulkova

Izabella Chulkova
Carmen Siebke

Dieter Eichelmann


wir freuen uns auf ein tolles Kunstwochenende

 

Galerie Künstlertreff Eesdron
41836 Hückelhoven-Millich
Gronewaldstrasse 94
Tel.:  02433-904734



Anna & Izabella Chulkova

AMorphbuchbar

Ausstellungsbeteiligung
Die Vernissage findet am Donnerstag, 29.01.2015 um 19:00 Uhr

in der Fabrik 45, Hochstadenring 45, 53119 Bonn statt.


Finissage : 7. Februar 2015, 19:00 Uhr


Die Künstlergruppe AMorph, die sich aus zahlreichen Künstlern unterschiedlicher Disziplinen zusammensetzt, zeigt ihre Werke in der Ausstellung "buchbar" in der Fabrik 45. Die Künstler haben sich mit dem Element "Buch" beschäftigt und greifen somit in unserer heutigen digitalisierten Welt ein aktuelles Thema auf. Denn die Frage stellt sich unweigerlich: "Wird das Buch verdrängt, erhält es eine andere Bedeutungsebene oder was passiert mit ihm?" Letztendlich ist es das amorphe kreative Agieren der Künstler auf das uns allen bekannte Medium "Buch", das dem Besucher ein breites Spektrum an Darstellungen bietet.  Die Ausstellung zeigt die Rolle des Buches im medialen Kontext, aber auch das Spiel mit Genres, Zeichen und Sprache. AMorph meint: "Es ist an der Zeit, dem Buch zurückzuzahlen, was es uns gegeben, angetan, vorenthalten und weisgemacht hat."  www.amorph-art-ist.com


Anna Chulkova | LOSE ENDEN | Ausstellungsbeteiligung | Städtische Galerie Wesseling & Scheunengalerie  Schwingeler Weg 44, 50389 Wesseling  

Tel: 02236-701267  | bis 27 November 2014 mittwochs, samstags und sonntags

von 15 bis 17 Uhr


Eröffnung | Opening: Dienstag, den 16. September 2014 von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr


TRANSITORISCH - Künstlergruppe Semikolon

Anna Chulkova, Izabella Chulkova, Nortrud Becher-König, Jutta Detken, Erika C. Kömpel, Carl Körner, Heiz-Otto Laub, Rolf Lund, Olaf Menke, Jerzy Z. Moryto, H.-Chistian Pfeiler, Titus Reinarz, Margit Romberg, Bohdan Z. Stachiw

 

Mit Einzelarbeiten und einer gemeinsamen Installation,  

Eröffnung am Sonntag, 10.8. um 11 Uhr  

Sonderveranstaltungen:

Teilnahme am Saisonstart 23.8.14. um 14 Uhr,  Performance am 30.8. um 19.30 Uhr

 

KÜNSTLERFORUM, Hochstadenring 22-24, 53119 Bonn


Ausstellungsdauer: 10.-31. August 2014

Öffnungszeiten: Di - Fr 15.00 - 18.00, Sa 14.00 - 17.00, So 11.00 - 17.00 Uhr

www.kuenstlerforum-bonn.de

 


GALERIE SEIDEL präsentiert in einer Sommerausstellung

"VARIATIONEN ZUR WAHRNEHMUNG"

 

Anna Chulkova, Izabella Chulkova, Volodymyr Boichenko, Volodymyr Dovgan, Elena Dushkevich, Volodymyr Filippov, Pia Gleditzsch, Sandra Irmler, Koken Nomura, Theo Lambertin, Petro Lebedynets, Yuri Manko, Frank Oborski, Michael Reinker, Odo Rumpf, Jorgo Schäfer, Hanni Siersema, Rike Stausberg, Tatiana Stroganova, Hans-Peter Trampert, Jürgen Umlauff, Lilian van Opdorp, Minne Vijver, Rüdiger Axel Westphal, George Woodall, Martin Winterfeld, Pavel Zamikhowski

ZUR VERNISSAGE AM SAMSTAG,

DEN 28.06.2014 VON 16:00 UHR BIS 20:00 UHR

SIND SIE UND IHRE FREUNDE HERZLICH EINGELADEN.

 

Ausstellungsdauer: 01.07.2014 - 19.07.2014

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 14:00 bis 19:00 Uhr, Samstag von 12.00 bis 15.00 Uhr

Ort: Galerie Seidel, Vogelsanger Str. 230 in 50825 Köln

Ecke Leyendeckerstr. / Ecke Helmholzstr. (Eingang auch über LIDL- Parkplatz).

S 12 und S 13 Köln Ehrenfeld, Linie 3 und 4 Leyendeckerstr.

www.galerie-seidel.com Tel. 0221 130 18 97


MALAKTION ZUM 18. MUSEUMSTAG

Lassen Sie Ihren Garten Malen!
Sonntag, 18. Mai 2014  10 -17 Uhr

Aktion mit Künstlern 
ANNA CHULKOVA, IZABELLA CHULKOVA, 
WLADIMIR DEGTYAROV UND ALEXANDRA LUTOVINOVA im Foyer des Wallraf-Richartz-Museums Bringen Sie ein Foto Ihrer Lieblingslandschaft mit und lassen Sie diese für Euro 40,- in ein einzigartiges Kunstwerk verwandeln! Eine Initiative des CEDON MuseumShops 18. Kölner Museumsfest Cedon MuseumShops GmbH Wallraf das Museum Obenmarspforten (am Kölner Rathaus) 50667 Köln Tel: 0221 / 27798957

 Vergrößerbar
Vergrößerbar

Ausstellung der Kunstschule Chulkova

VERNISSAGE am 10. April 2014, 19:00 Uhr

FINISSAGE am 30. Oktober 2014, 19:00 Uhr

Johanniterstift Köln-Flittard, Roggendorfstraße 39, 51061 Köln

 

Eine Ausstellung von Projektarbeiten der Kunstschule des Ateliers Chulkova bereichert vom 10. April bis zum 30. Oktober die Räumlichkeiten des Johanniterstifts in Köln-Flittard. Spielerische Umgang mit verschiedenen Themen sowie der Perspektivenwechsel laden den Betrachter zu einem kommunikativen Dialog mit den Bildern ein.

 

Seit 2010 haben Anna und Izabella Chulkova das Angebot der Kunstschule um kreative Jahresprojekte erweitert, um zu einer Gemeinschaftsarbeit anzuregen, die über das individuelle Lernen und Schaffen hinausgeht.

 

Im Rahmen dieser Ausstellung werden malerische Arbeiten folgender Projekte präsentiert:

 

Künstlerkochbuch 2011

 

Dieses Projekt verbindet die Freude am Malen und Kochen. Ergebnis eines Koch-Events, unterstützt von professionellen Köchen und einer Fotografin, ist eine Serie anspruchsvoller, großformatiger Bilder.

 

Tischkante 2012

 

Im Blickpunkt aller Bilder steht eine Tischkante, die sich längs durch die Bilder zieht. Unterschiedlichste Sujets tragen zur Lebendigkeit dieses „langen Tisches“ bei.

 

Gestapelt 2013

 

Verschiedenste Stapel, farbenfroh, humorvoll und auch nachdenklich malerisch umgesetzt stehen im Blickpunkt der Betrachtung.

 

 

 


Künstlergruppe Semikolon

Anna & Izabella Chulkova | Ausstellunsbeteiligung


Lichthof | Lotharstraße 14-18 | 50937 Köln - Sülz

Öffnungszeiten: Mittwoch und Freitag 16.00-19.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 28.12.2013 bis 2.01.2014

http://www.kuenstlergruppe-semikolon.de

 


28.09. - 30.10.2013

 

Zur Ausstellungseröffnung
Anna & Izabella Chulkova

Christiane Rücker | Kathrin Wächter
am Freitag, den 27. September 2013 von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr

laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Einführung: Verena Schlick, Kunsthistorikerin B.A.

Ausstellungsdauer: 28.09. bis 30.10.2013
galeriesassen
Adenauerallee 124 | 53113 Bonn | Germany

Tel.: +49 228 24 33 1748 | Fax: +49 228 24 33 1766

www.galeriesassen.de | info@galeriesassen.de

Mo. - Fr. 12.00 bis 18.30 Uhr, Sa. 11.00 bis 14.00 Uhr

und gerne nach Vereinbarung

 

PRESSE